Willkommen bei "genussradler.de"


Touren in Baden-Württemberg

Drei Täler-Radweg
entlang von Neckar, Glatt und Kinzig

Wieslauftal-Radweg
Der Ausgangspunkt Schorndorf ist mit der S-Bahn gut zu erreichen.
Die Bahn dort im Wieslauftal: Schwäbische-Wald-Bahn



Idyllisch am westlichen Rand des Welzheimer Waldes am Wieslauftal-Radweg gelegen befindet sich ein Kiosk am Mühlengarten, direkt an der Ölmühle Michelau. Dort findet man drehendes Mühlrad, plätscherndes Wasser, das Museum Ölmühle, am Kiosk Schatten, eine Hängematte, kleine Speisen, kühle Getränke, leckeren Kaffee, und Eis.  Im Moment ist Sonn- und feiertags von ca 10:30 bis ca 18:30 geöffnet, demnächst kommt der Samstag hinzu. Weitere Informationen:  http://www.muehlenkiosk.de.vu/



Zur Internetseite bitte Logo anklicken!
Enztal-Radweg
aus dem Nordschwarzwald an den Neckar,
von Enzklösterle über Pforzheim, Vaihingen, Bietigheim nach Walheim



Filstalroute
Diese Radroute im Stauferkreis Göppingen lässt sich ohne besondere Anstrengung
familienfreundlich radeln. Abseits der Straßen verläuft die Strecke auf bequemen Feld- und Radwegen.
Ein möglicher Anschluß ist der Neckartalweg bei Plochingen



Remstal-Radweg
von Essingen bei Aalen nach Remseck-Neckarrems, ca. 95 km
Start auf der Ostalb durch das Stauferland bis an den Mittleren Neckar.
Weitererführender Radweg am Neckar Richtung Tübingen oder Richtung Heilbronn.



Kocher-Jagst-Radweg
zwischen Aalen und Bad Friedrichshall
verschiedene Routen und Etappen in idyllischer Landschaft

Sehr romantisch, aber an diesem Tag leider bezeichnend: Unterregenbach an der Jagst (Stadt Langenburg)



Neckar-Radweg
von der Quelle nach Mannheim
von der Quelle
bis Esslingen
Esslingen und
Stuttgart
von Heilbronn
bis Mannheim


 

Neckarkurve bei Stuttgart-Bad Cannstatt



Neuer Neckarradweg bei Esslingen


Neckar bei Zwingenberg


Neckar bei Mannheim




Wir empfehlen:




Taubertal-Radweg
Auf dem Radweg "Liebliches Taubertal" kann man mit allen fünf Sinnen genießen: Die Landschaft des herrlichen Tales paart sich mit den mittelalterlichen Stadtbildern von Rothenburg ob der Tauber, dem Ausgangspunkt,  Tauberbischofsheim und dem Ziel der Route, Wertheim. Dort fließt die Tauber in den Main. Zum Verweilen laden natürlich auch all die reizvollen Weinorte ein, wo man sich an einem guten „Tröpfle“ laben kann. Schön ist  das stets leichte Gefälle, das die Räder fast von alleine laufen lässt. Insofern ist der Klassiker unter den deutschen Radwegen auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.
Idealer Standort, nicht
nur zum Radfahren ist die ehemals Freie Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber, die sich auf ihren Internetseiten
bestens vorstellt
.


Rothenburg ob der Tauber (Markusturm)

Rhein-Radweg
von Andermatt nach Basel, von Basel nach Mainz
und von Mainz nach Rotterdam

Schwäbische-Alb-Radweg
vom Nördlinger Ries zum Bodensee

Donau-Bodensee-Radweg
von Ulm nach Friedrichshafen

Nicht nur auf Touren kann man hier kommen – auch auf andere Gedanken. Denn Baden-Württemberg hat mit seinen 17 Routen auf gut ausgebauten Wegen nicht nur naturnahe Landschaften, herrliche Ausblicke und reine Luft zu bieten. Die Radfernwege Baden-Württembergs können herausfordern, sie sind aber auch dazu geeignet, das Land gemächlich zu erkunden. Und wo immer man hinkommt, wird man auf urige Gastwirtschaften stoßen – mit schwäbischen
Leckerbissen und landestypischen Weinen.




Tolle Seite für Württemberg. Aber :-), vergesst das Zurückkommen nicht...

Was sind "Genussradler" ???
Touren, Touren, Touren...
Stadtgebiet Stuttgart
Baden-Württemberg
Süddeutschland
Südliche Nachbarn
Andere Touren-Tipps

Organisierter Rücktransport der Räder
Da hat sich jemand was gedacht...
Bei Regen machts fast gar keinen Spaß!
Links und Kontakt zu uns!
Taxi Oehler, sponsert diese Website!

































 




































































































































Für alle Grafiken dieser Seite liegen uns schriftliche Genehmigungen vor bzw. das Urheberrecht liegt ursprünglich bei genussradler.de