Remstal-Neckartal-Dreieck

Start: Hauptbahnhof Stuttgart

Diese Tour führt von Stuttgart-Mitte über Bad Cannstatt ins Remstal. An der Rems radelt man flussabwärts bis zur Mündung in den Neckar und dann wieder aufwärts nach Bad Cannstatt.

Von Bad Cannstatt bis Fellbachh ist ein langgezogener, mäßiger, leicht zu bewältigender Anstieg zu meistern. Man radelt durch die Weinbaustadt Fellbach und erreicht schnell  in abschüssigem Gelände die Rems. Jetzt wird es romantisch: Entlang der Rems, vorbei
an Waiblingen mit seiner historischen Altstadt erreicht man durch ein idyllisches  Tal den Remsecker Ortsteil Neckarrems. Der Name ist Programm, dort fließt die  Rems in den großen Neckar. Auf dem Neckarradweg flussaufwärts streift man Mühlhausen und wenn man darauf achtet, auf der rechten (in Fahrtichtung) Neckarseite zu bleiben, kann  man am Gasthaus Keefertal eine nette Pause einlegen. Man radelt vorbei an den Weinhängen des Wengerters Zaiss und kommt auf dem Neckardamm an Münster vorbei.
Von dort aus ist es nach Bad Cannstatt nicht mehhr weit und durch den Schlossgarten erreicht man gemütlich den Hauptbahnhof.


 



Willkommen bei "genussradler.de"
Was sind "Genussradler" ???
Touren, Touren, Touren...
Stadtgebiet Stuttgart
Baden-Württemberg
Süddeutschland
Südliche Nachbarn
Andere Touren-Tipps

Was ist beim Kauf zu beachten?
Organisierter Rücktransport der Räder
Da hat sich jemand was gedacht...
Bei Regen machts fast gar keinen Spaß!
Links und Kontakt zu uns!
Taxi Oehler, sponsert diese Website!








Für alle Grafiken dieser Seite liegen uns schriftliche Genehmigungen vor bzw. das Urheberrecht liegt ursprünglich bei genussradler.de